Intensivseminar von CALegration zur vollautomatischen Prüfung von Elekrtizitätszählern

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Beschäftigte in Eichstellen und Zähler- und Serviceabteilungen bei Energieversorgungsunternehmen, Netzbetreibern und Industrie sowie Dienstleistungsunternehmen im Zählerwesen, die unsere Software CALegration einsetzen oder dies planen, um stationäre EMH-Zählerprüfeinrichtungen zu nutzen.

Inhalt und Ablauf:

– Grundlagen zu CAL , Installation, Lizensierung und Konfiguration der CAL -Oberfläche

– Konfiguration für die verschiedenen Gerätetypen und Schnittstellen

– Erstellung Administrativer Daten einschl. Zählertypen und Prüfabläufe

– Erstellung von eigener Protokollvorlagen und Drucken von Musterergebnissen

– Definition von Elektrizitätszählern in der Typ-Datenbank

– Erstellen von Prüfabläufen für Standardzähler gemäß den nationalen Vorschriften

– Erstellung von Ausleseroutinen und Prüfabläufe für hochfunktionale Prüflinge gemäß DIN EN 62056-21 mit praktischer Übung

– Automatische Fehlerkompensation

– Erstellung von Ausleseroutinen und Prüfabläufe für hochfunktionale Prüflinge gemäß DLMS, SML mit praktischer Übung

– Stichprobenprüfungen/Verwaltung von Stichproben

Die Themen werden sofort parallel zu Präsentationen des Schulungsleiters an den von den Teilnehmern mitgebrachten PC/Laptop in die

Praxis umgesetzt.

Leistungen:

Neben dem Seminar gehören 2 Übernachtungen im Seminarhotel sowie die Bereitstellung von Arbeitsplätzen, die Seminarunterlagen und Tagesverpflegung zum Leistungsumfang.

Veranstaltungsorte und Termine:

Termine:

Wir bieten Ihnen folgenden Schulungsort und -termin an:

23./24. Oktober 2018: Hanstedt

Ringhotel Sellhorn

Winsener Straße 23, 21271 Hanstedt

Teilnahmegebühr:

EUR 1.575,- je Teilnehmer inkl.2 Übernachtungen

Zum Anmeldeformular! (PDF-Format)