Spende kommt ins Rollen

Seit einigen Jahren unterstützt EMH bereits die Hamburger Sternenbrücke. Jetzt hat die Weihnachtsspende 2013 Formen angenommen. „Dank der finanziellen Unterstützung konnten wir zwei Rollstühle mit Liegeschalensystem fertigen lassen“, berichtet Martina Ritter, Ressortleitung / Hausmanagement Kinder-Hospiz Sternenbrücke. „Diese haben wir dringend für unsere etwas größeren Kinder benötigt.“ Die neuen Rollstühle erleichtern zukünftig die pflegerischen und therapeutischen Tätigkeiten. „Für uns sind sie eine automatische Hilfe im Alltag“, erklärt Ritter weiter. So verfügen die neuen Rollstühle zum Beispiel über eine elektrische Höhenverstellung. Die Winkelverstellung des Kopfteils wird über einen Elektromotor gesteuert und die Einstellung des Fußteils durch eine Gasdruckfeder unterstützt. „Ein Rollstuhl ist bei uns bereits seit Januar in vollem Einsatz, der zweite wird im Februar erwartet.“

Rollstuhl