1:0 in Sachen Fairness

Fan sein, fair sein – das gehört für EMH als Sponsor des 1. FC St. Pauli ganz klar zusammen. Aus diesem Grund unterstützen wir auch die Broschüre der Polizei „Fußball: Gemeinsam & fair.“ Gewalt hat weder auf dem Spielfeld noch auf der Tribüne etwas verloren. Deshalb möchten wir mit dieser Gemeinschaftsaktion gerne einen Teil dazu beitragen, Gewalt keinen Spielraum zu geben. Wir sollten unsere ganze Kraft lieber in die Unterstützung unserer Mannschaft steckten. Freude schöner Fußballzauber, das ist unser St. Pauli

HP0001-e1380525338502

HP0002-e1380525250160

EMH liefert eine gute Partie – PWS 2.3 genX

PWS-2.3-genX

Lange nachgefragt und ab Ende des Jahres erhältlich: der dreiphasige, mobile, elektronische Prüfzähler im modernen Design und mit völlig neuer Bedienung

Sein guter Ruf eilte ihm voraus. Die Nachfrage war schneller als die Lieferfähigkeit. Jetzt ist es soweit und der PWS 2.3 genX geht in die Angebotsphase. Zweifelsohne spielt der Prüfzähler eine tragende Rolle. Die Gründe dafür sind vielfältig: Der dreiphasige, elektronische Prüfzähler, der standardmäßig in der Klasse Klasse 0.1 geliefert wird, macht mobil und ist als tragbares Gerät prädestiniert für die Überprüfung von ein- oder dreiphasigen Elektrizitätszählern vor Ort. Einer, der alles kann: „Mit dem PWS 2.3 genX können wir alle Parameter zur Überprüfung der Zählerinstallation und deren Schaltung erfassen“, berichtet Lars Busekrus, Vertriebsleiter bei EMH und ergänzt weiter: „Neben der Zählerprüfung von Impulsausgängen können mit dem PWS 2.3 genX unter anderem auch Messungen von elektrischen Parametern inklusive Vektordiagramm, Oberschwingungsanalyse und Darstellung von Kurvenformen sowie Messwandlerprüfungen durchgeführt werden.“

Einfach in der Anwendung

Das große TFT Touch Screen Farbdisplay (800 x 600 Pixel) mit grafischer Benutzerschnittstelle ist äußerst benutzerfreundlich, der Datentransfer erfolgt wahlweise via USB, ETHERNET oder WLAN (Option). Darüber hinaus verfügt der innovative dreiphasige Prüfzähler über eine auswechselbare SD Karte zur Datenspeicherung. Verschiedene Stromzangensätze erleichtern die Prüfung bis zu Strömen von 3.000A.

Vielfältig einsetzbar

Das Arbeitsnormal zur Überprüfung von Elektrizitätszählern und Messwandlern kann entweder mit direkten Stromanschlüssen im Bereich 1mA… 12 A oder mit einem dreiphasigen Stromzangensatz, der im Standardzubehör enthalten ist, im Bereich von 10 mA… 100 A verwendet werden. „Der PWS 2.3 genX eignet sich für den flexiblen Einsatz. So können mit dem gleichen Gerät sowohl direktmessende als auch Messwandler-Zähler überprüft werden“, so Busekrus. Und auch bei der Hilfsspannung hat der Kunde die Wahl, ob diese separat oder über den Messkreis dem Gerät zugeführt werden soll.

Inviduell erweiterbar

Nach Bedarf bietet EMH für den Prüfzähler weitere Optionen an wie zum Beispiel die neue Software CALegration , wahlweise ein Set von drei Stromzangen im Bereich 10 A, 100 A oder 1000 A, ein Set von 3 flexiblen Stromwandlern FLEX 3000, ein 3-phasiger Adapter für AmpLiteWire, ein Primärstromsensor AmpLiteWire 2000 A, ein 3-phasiger Adapter für VoltLiteWire und nicht zuletzt ein Primärspannungssensor VoltLiteWire 40