Weihnachtsspende 2012

 DSC0251

Presseinformation

EMH-12-12-01_Sternenbruecke

Gemeinsam stark

EMH dreht das Rad für die Hamburger Sternenbrück

(Hamburg, 5. Dezember 2012) Einen Tag vor Nikolaus überreichte die EMH Energie-Messtechnik GmbH mit Sitz in Brackel in den Räumen der Hamburger Sternenbrücke seine Weihnachtsspende an das Kinderhospiz. Dieses begleitet Familien auf dem letzten Lebensweg ihres Kindes und gibt diesen Menschen Kraft durch das Gefühl, nicht allein zu sein.

„Die Arbeit der Hamburger Sternenbrücke möchten wir gerne unterstützen und haben als „Ventil für den Alltag“  vier Jugendräder sowie ein Damen- und ein Herren-Citybike angeschafft“, erzählt Lars Busekrus, Vertriebsleiter bei EMH. „Aktiv gemeinsam Zeit zu verbringen“ lautet dabei die Intention. Das gilt für alle Betroffenen und zwar für die gesamte Familie.“ Unsere Hilfe richtet sich insbesondere an die Geschwisterkinder. Sie sind oft Leidtragende in zweiter Reihe. Aufgrund der schwierigen Lebensumstände mangelt es ihnen mitunter an Zuwendung“, so Busekrus weiter.

Ausflüge unternehmen, für einen Moment dem Alltag entfliehen: die Räder dienen Aktivitäten außerhalb des Hospizgeländes. „Wir hoffen, dass sie Familien schwerstkranker Kinder mobilisieren, in schwierigen Zeiten gemeinsam Schönes zu erfahren.“